Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
benvenuto
Benvenuto in Italia und willkommen in der Ewigen Stadt. Rom ist nicht nur die Hauptstadt Italiens, sondern auch eine der ältesten Städte, sowie die drittgrößte Stadt der EU. Aber nicht nur Rom ist der Ort des Geschehens, sondern auch das nur ca. 30 km entfernte Gemeinde Fiumicino. Diese ist vor allem für ihren Flughafen berühmt.
Wir sind ein L3S3V3 (empfohlen ab 18) geratetes Real Life Board, welches im Jahre 2021 spielt. Wir sind zwar Privat, könnt aber weiterhin Teil des Forums werden. Wir fragen nur noch über Whitelist das Interesse ab. Wir ignorieren Corona komplett, weswegen wir ein alternatives Universum sind.
Navigazione
Team
News
09.07.2023
Das la dolce Vita wird ab heute Privat sein. Das bedeutet, dass es zwar weiterhin Zeitsprünge und co geben wird, aber alles Ruhiger sein wird. Gesuche sind noch aktiv, werden auch weiterhin von mir verwaltet. Ihr könnt euch auch weiterhin, unabhängig von Gesuchen, hier anmelden. Das ist ebenfalls weiterhin offen. 19.03.2023
Wir haben ein Welches Gesuch wünscht du dir? eingerichtet, in welchen sowohl unsere Gäste, als auch User, gerne schreiben können, welches Gesuch sie gerne übernehmen würden.

11.03.2023
Leider hat uns Bekky aus Zeitgründen das Team und auch das La dolce Vita verlassen. Wir wünschen ihr alles gute und vielleicht sieht man sich irgendwann wieder.
Applicazioni
gesucht von Adriana Riva in Gruppengesuche
26 und 33 Jahre
Schwestern
Bürokraft und Kindergärtnerin
Lucy Hale und Emmy Rossum
Inplaykalender 2021 » [Zum Kalender]
Inplay-Szenen Events Plots Geburtstage
Mai 2021 Es wird immer wärmer und der Frühling neigt sich dem Ende zu. So kommt es im Mai schon zu einer maximalen Temperatur von 24°C, die Minimalwerte liegen bei 13°C. Die Regentage werden weniger, so wird aktuell mit nur 5 Regentagen gerechnet.

Juni 2021 wird ein sehr warmer Monat. Hier kann mit einer Höchsttemperatur von 28°C gerechnet werden, an manchen Tagen wird es aber auch mal maximal 17°C. Die Regenfälle gehen gegen Null und es kann sehr schwül werden. Bleibt Hydriert und sucht euch viel Schatten!

Juli 2021 Es wird noch heißer. So wird eine Temperatur von über 30° erwartet, wobei die Luft in der Innenstadt mehr steht, als in der freien Fläche. Minimalwerte werden so um die 19° erwartet, welche vor allem in den frühen Morgenstunden sein werden. Die Nächte sind lange Hell und manchmal noch sehr warm, weswegen geraten wird, Zimmer abzudunkeln und frühmorgens zu lüften. Wer kann, kann die Klimaanlage anwerfen.
maggio 2021
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
giugno 2021
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30
luglio 2021
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31
Menü
Allgemeines zu Italien
Fiumicino
Rom
Sonstiges
Stadtgliederung
Wie ist Rom gegliedert?
Rom gliedert sich in vier Stadtbezirke, 15 Munizipien und 155 Stadtbereiche (Zone Urbanistiche).
Die 15 Munizipien sind:
  • Municipio I – Centro Storico (Rom) – Prati
  • Municipio II – Parioli /Nomentano – San Lorenzo
  • Municipio III – Monte Sacro
  • Municipio IV – Tiburtina
  • Municipio V – Prenestino / Centocelle
  • Municipio VI – Roma delle Torri
  • Municipio VII – San Giovanni / Cinecittà
  • Municipio VIII – Appia Antica
  • Municipio IX – EUR
  • Municipio X – Ostia
  • Municipio XI – Arvalia Portuense
  • Municipio XII – Monte Verde
  • Municipio XIII – Aurelia
  • Municipio XIV – Monte Mario
  • Municipio XV – Cassia Flaminia

Municipio I – Centro Storico (Rom) – Prati
Das Municipio ist der erste Bezirk von Rom in welchem zahlreiche Sehenswürdigkeiten des historischen Roms liegen wie zum Beispiel das Pantheon, die Piazza Navona und der Campo de' Fiori. Es umfasst 11 Stadtbereiche: Centro Storico, Trastevere, Aventino, Testaccio, Esquilino, XX Settembre, Celio, Archeological zone, Prati, Della Vittoria und Eroi.
Trastevere gilt als das ursprünglichste und authentischste Viertel Roms. Enge Gassen, alte Wohng- und Kirchengebäude locken Touristen und Fotografen an. Auch finden sich hier viele Gastronomiebetriebe und kulturelle Angebote. Auch der Flohmarkt Porta Portese lockt sowohl Einheimische als auch Touristen an. Dieser findet jeden Sonntag von den frühen Morgenstunden bis 14 Uhr statt.
Testaccio ist ein Arbeiterbezirk.
Esquilino ist ein weltoffener Stadtbereich mit vielen Immigranten aus Asien und Nordafrika.
Prati wird von der Via Cola di Rienzo durchzogen, welche eine der wichtigsten Shoppingmeilen Roms ist. Auch hat das das höchste italienische Gericht Corte Suprema di Cassazione hier seinen Sitz.

Municipio II – Parioli /Nomentano – San Lorenzo
Das Municipio umfasst die 11 Stadtbereiche: Villaggio Olimpico, Parioli, Flaminio, Salario, Trieste, Villa Borghese, Villa Ada, Nomentano, San Lorenzo, Università und Verano.
Parioli hat zahlreiche Parks und Grünflächen wie die Villa Borghese und die Villa Ada. Im Stadtbereich befinden sich auch viele wichtige Sport- und Kultureinrichtungen wie das Stadio Flaminio, das Auditorium Parco della Musica, die Moschee von Rom - die zweitgrößte Moschee Europas außerhalb der Türkei - und das Kunstmuseum MAXXI.
Salario & Trieste sind durch die Katakomben bekannt. von den mehr als 60 Katakomben in Rom sind allerdings nur einige der Öffentlichkeit zugänglich.
Villa Borghese ist eine ca. 5 km² große Parkanlage. Auf dem Gelände befindet sich das Casino nobile, welches die Galleria Borghese beherbergt - eine der berühmtesten und wertvollsten privaten Kunstsammlungen der Welt.
Villa Ada ist der zweitgrößte öffentliche Park in Rom mit einer Fläche von 1,8 km². Der Park ist allerdings in einen öffentliche und eine privaten Bereich unterteilt. Der private Bereich gehört zur ägyptischen Botschaft und wird durch deren Personal kontrolliert. Im öffentlichen Bereich kann man sich Fahrräder und Ruderboote ausleihen, sogar Ponys mieten. Jeden Sommer finden dort auch Konzerte statt.
San Lorenzo beherbergt viele Studenten und junge Künstler durch die Nähe zur Universität La Sapienza. Pizzerien, Buchläden, Boutiquen und andere moderne Plätze erobern langsam den Stadtbereich.

Municipio III – Monte Sacro
Das Municipio umfasst die 13 Stadtbereiche: Monte Sacro, Val Melaina, Monte Sacro Alto, Fidene, Serpentara, Casal Boccone, Conca d'Oro, Sacco Pastore, Tufello, Aeroporto dell' Urbe, Settebagni, Bufalotta und Tor San Giovanni.
Tor San Giovanni liegt im Norden und eines der ländlicheren Gebiete von Rom.

Municipio IV – Tiburtina
Das Municipio umfasst die 10 Stadtbereiche: Casal Bertone, Casal Bruciato, Tiburtino Nord, Tiburtino Sud, San Basilio, Tor Cervara, Pietralata, Casal de' Pazzi, Sant'Alessandro und Settecamini.

Municipio V – Prenestino / Centocelle
Das Municipio umfasst die 12 Stadtbereiche: Torpignattara, Casilino, Quadraro, Gordiani, Centocelle, Alessandrina, Tor Sapienza, La Rustica, Tor Tre Teste, Casetta Mistica, Centro Direzionale Centocelle und Omo.

Municipio VI – Roma delle Torri
Das Municipio umfasst die 8 Stadtbereiche: Torrespaccata, Torre Maura, Giardinetti-Tor Vergata, Acqua Vergine, Lunghezza, Torre Angela, Borghesiana und San Vittorino.
Acqua Vergine ist eines von mehreren römischen Aquädukten, welches reines Trinkwasser nach Rom liefert.

Municipio VII – San Giovanni / Cinecittà
Das Municipio umfasst die 16 Stadtbereiche: Tuscolano Nord, Tuscolano Sud, Tor Fiscale, Appio, Latino, Don Bosco, Appio-Claudio, Quarto Miglio, Pignatelli, Lucrezia Romana, Osteria del Curato, Romanina, Gregna, Barcaccia, Morena und Ciampino.
Don Bosco & Appio-Claudio liegen im Südosten. Ein Teil des Quartiers Don Bosco und Appio-Claudio ist die Cinecittà in der Dekorationen und Studio vin verschiedenen Filmen zu sehen sind.

Municipio VIII – Appia Antica
Das Municipio umfasst die 9 Stadtbereiche: Ostiense, Valco San Paolo, Garbatella, Navigatori, Tor Marancia, Tre Fontane, Grottaperfetta, Appia Antica Nord und Appia Antica Sud.

Municipio IX – EUR
Das Municipio umfasst die 13 Stadtbereiche: Eur, Villaggio Giuliano, Torrino, Laurentino, Cecchignola, Mezzocammino, Spinaceto, Vallerano-Castel di Leva, Decima, Porta Medaglia, Castel Romano, Santa Palomba und Tor di Valle.
EUR steht für Esposizione Universale di Roma, jedoch wird meist nur die Kurzform genutzt. Das bekannteste Bauwerk in EUR ist der Palazzo della Cività Italiana.

Municipio X – Ostia
Das Municipio ist das einzige, welches Zugang zum Tyrrhenischen Meer hat und wird deswegen im Sommer häufig besucht. Die Hotels und Campingplätze der Gegend bewohnen viele Touristen. Mit Canale 10 verfügt es auch über einen eigenen Fernsehsender.
Es umfasst 10 Stadtbereiche: Malafede, Acilia Nord, Acilia Sud, Palocco, Ostia Antica, Ostia Nord, Ostia Sud, Castel Fusano, Infernetto und Castel Porziano.
Ostia Antica ist das Ausgrabungsgelände der antiken Stadt Ostia, der ursprünglichen Hafenstadt des antiken Rom. Die Ruinenstadt iste eine der bedeutendsten Ausgrabungsstätten der römischen Welt. Bisher wurden etwa ⅔ des antiken Stadtgebietes ausgegraben. Man kann die überdurchschnittlich gut erhaltenen Reste des Forums sowie des Theaters, von Thermen, Latrinen, Gräbern, mehrstöckigen Mietshäusern, Handelsvertretungen, Bäckereien, Färbereien, Tavernen und Bordellen und der Stadtmauer sowie einen Friedhof vor dem Stadttor an der Via Ostiense nach Rom besichtigen.
Ostia Nord & Sud ist ein beliebter Wohnort für Flughafenpersonal des Flughafens Fiumicino. Ostia ist durch mehrere Badeeinrichtungen an der Küste ein beliebter Urlaubsort für Touristen.
Castel Fusano befindet sich im Süden Roms. Der südwestliche Teil des Stadtbereiches wird vom Naturpark Pineta di Castel Fusano, der größten Grünzone im Stadtgebiet, eingenommen. Seit 1980 steht der Naturpark unter Naturschutz und ist seit 1996 Teil der Riserva Naturale Litorale romano. Leider ist der Park seit vielen Jahren regelmäßiges Opfer von schweren Brandstiftungen.
Castel Porziano ist ein kaum besiedelter Stadtbereich. Das öffentlich nicht zugängliche Naturschutzgebiet ist das vollständig von Wald bedeckt und damit eines der größten zusammenhängenden Forstgebiete Latiums. In der Mitte des Naturschutzgebietes befindet sich eine Burg aus dem 10. Jahrhundert. Der Stadtteil wird getrennt geschrieben und das Landgut zusammen. Das Jagdschloss dient mit seinen Nebengebäuden vorwiegend als Museum, als Dienststelle für etwa 50 bedienstete von Forst- und Polizeibehörden, sowie als Ausgangspunkt für Führungen von angemeldeten Besuchergruppen. Seit 1977 ist das Jagen untersagt. Castelpoziano ist bekannt für seine Pferde- und Viehzucht.

Municipio XI – Arvalia Portuense
Das Municipio umfasst 7 Stadtgebiete: Marconi, Portuense, Pian Due Torri, Trullo, Magliana, Corviale und Ponte Galeria.

Municipio XII – Monte Verde
Das Municipio umfasst 7 Stadtgebiete: Colli Portuensi, Buon Pastore, Pisana, Gianicolense, Massimina, Pantano di Grano und Villa Pamphili.
Gianicolense wird von den Römern meist als Monteverde bezeichnet. Die Parkanlage Villa Doria Pamphilj liegt im Stadtgebiet.

Municipio XIII – Aurelia
Das Municipio umfasst 6 Stadtgebiete: Aurelio Sud, Val Cannuta, Fogaccia, Aurelio Nord, Casalotti di Boccea und Boccea.

Municipio XIV – Monte Mario
Das Municipio umfasst 8 Stadtgebiete: Medaglie d'Oro, Primavalle, Ottavia, Santa Maria della Pietà, Trionfale, Pineto, Castelluccia und Santa Maria di Galeria.

Municipio XV – Cassia Flaminia
Das Municipio umfasst 14 Stadtgebiete: Tor di Quinto, Acquatraversa, Tomba di Nerone, Farnesina, Grotta Rossa Ovest, Grotta Rossa Est, Giustiniana, La Storta, Santa Cornelia, Prima Porta, Labaro, Cesano, Martignano und Foro Italico.
La Storta beherbergt das Hauptquartier der italienischen Marine mit dem Flottenkommando und einem großen Fernmeldezentrum.